News

Es werde Licht…….

Im Eingangsbereich wurden, dank Ljuban und Tony, neue Lampen installiert
Es dürfen wieder Mannschaftsspiele ausgtragen werden

Mannschaftsspiele wieder erlaubt!

Weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen machen es möglich, dass sich Mannschaften wieder messen dürfen. Dass war das Zeichen, auf das viele Tennisspieler gewartet hatten. Auch unsere Herren 50. Sie luden die Junioren am 13.06.2020 zu einem Match – unter Einhaltung der noch geltenden Einschränkungen – ein. Ein schlechtes Datum für die Herren 50. Sie verloren das Match mit 3:4. Glückwunsch an die Junioren.

 

09. Mai 2020: Es ist vollbracht!

Unsere Tennisanlage ist für den Spielbetrieb hergerichtet. Fleißige Helfer haben am heutigen Tag dafür gesorgt, dass auf unserer Tennisanlage wieder die gelbe Filzkugel den Ton angibt. Noch vor einigen Tagen war es immer noch ungewiss, ob unser Konzept auch im Gesundheitsamt anerkannt wird. Dank der hervorragenden Arbeit unserer Corona-Beauftragten und des gesamten Vorstandes können wir heute stolz vermelden: Ab Montag, den 11.05. darf auf unserer Anlage wieder Tennis gespielt werden.

Dabei sind allerdings die Schutzmaßnahmen zu beachten. Diese sind allen Mitgliedern bekanntgegeben worden, hängen im Schaukasten und an verschiedenen Stellen auf unserer Anlage aus. Der Vorstand bittet alle Spielerinnen und Spieler dies Vorgaben einzuhalten, da sonst eine Sperrung unserer schönen Tennisanlage erfolgen könnte.

Viel Spaß und bleibt gesund.

Der Vorstand

 

Unser Verein und die Covid-19 Maßnahmen (30.04.2020)

Wir arbeiten intensiv daran die geforderten Maßnahmen für den Spielbetrieb umzusetzen. Hierbei unterstützen uns dankenswerter Weise:

Christine Schnellbach, Mobil: 0172 2165171, Mail: christineschnellbach@web.de

Ralph Schumacher, Mobil: 0172 841453, Mail: schumis-buchloe@web.de

Beide haben das geforderte Amt des Corona Beauftragten für den TC Buchloe übernommen und auch schon die wichtigsten Dinge auf den Weg gebracht. Hierzu unseren herzlichsten Dank an die Beiden. Sie stehen unserem Verein mit Rat und Tat zur Seite.

Die Einhaltung der Maßnahmen werden sie ebenfalls überwachen. Dies werden im Schaukasten neben dem Eingang zur Tennisanlage ausgehängt. Bitten lest sie euch sehr gründlich durch, denn die Maßnahmen müssen strikt eingehalten werden. Geschieht dies nicht, droht uns die erneute Schließung der Anlage. Das wollen wir doch alle nicht riskieren, oder?

So wie wir die Erlaubnis zur Aufbereitung der Plätze bekommen, werden wir dies sofort bekannt geben. Auch hier haben wir schon mit den Vorbereitungen begonnen.

Bis dahin: bleibt gesund!

Der Vorstand